Blogtour – Woow Books ~ Tag 4 – Als meine Unterhose vom Himmel fiel ~ Jana Scheerer

Hallo und herzlich willkommen zu Tag 4 der Blogtour rund um den Woow-Books-Verlag!

Inzwischen durftet ihr schon drei wundervolle Titel aus diesem Verlag kennenlernen und ich darf euch heute ein Buch vorstellen, dessen Titel schon jede Menge Spaß verspricht. Und Zwar: Als meine Unterhose vom Himmel fiel von der Autorin Jana Scheerer

Zunächst gebe ich euch ein paar Eckdaten zum Buch:

 

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Woow Books
Erscheinungstermin: 13. Oktober 2017
ISBN: 978-3961770045
Empfohlenes Alter: 8-10 Jahre
Illustrationen: Martina Liebig
Preis: 14,00 €
Kauf mich!

Die Inhaltsangabe: 

Das kennt doch jeder: Man sitzt in der Schule, schnippt die Papierkügelchen zurück, mit denen man beworfen wurde, schaut, was die Lehrerin so alles an die Tafel schreibt – und plötzlich segelt eine karierte Unterhose von der Decke und landet sanft auf dem Lehrerpult. Kennt man nicht? Doch genau das passiert Robert! Wer konnte denn auch ahnen, dass die neueste Erfindung von seinem bestem Freund Pelle solche Auswirkungen hat? Die sollte nämlich eigentlich für Ordnung sorgen …

Quelle: Woow Books

Das Cover und die Inhaltsangabe machen mich mehr als neugierig auf dieses Kinderbuch, das am 13.10.2017 erscheinen wird. Schon das Cover verrät, dass uns eine lustige und spannende Geschichte erwarten wird und auch mein Sohn freut sich schon sehr auf das Buch. Auf der linken Seite sieht man einen Jungen mit Nerd-Brille und einer Fernsteuerung in der Hand. Wir vermuten, dass es sich hier um Pelle handelt, der dafür sorgt, dass Roberts Unterhose im Klassenraum landet. In der Mitte der Junge ist dann sicherlich Robert. Er versucht auf dem Bild verzweifelt seine Unterhose zu fangen. Diese droht nämlich einem Mädchen auf den Kopf zu fallen. Das Mädchen könnte aus Roberts und Pelles Klasse sein. Sie schließt gerade etwas das aussieht wie eine Mikrowelle an eine Steckdose an. Doch ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich hier um Pelles Erfindung handelt.

Die Autorin: 

Jana Scheerer ist am 11.01.1978 in Bochum geboren. Sie ist Journalistin, Schriftstellerin und Buch-Rezensentin. Sie studierte in Potsdam Germanistik, Amerikanistik und Medienwissenschaft. Für ihre ersten zwei Romane bekam sie eine Nominierung zum Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg und den Literaturpreis Prenzlauer Berg. Jana Scheerer lebt und arbeitet in Berlin.

Die Illustratorin: 

Martina Liebig, Jahrgang 87, schloss im April 2012 ihre Ausbildung zur Illustratorin ab und begann im Oktober desselben Jahres mit dem Master Illustration an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg. Ihre Bilder sind in Ausstellungen in Italien, Japan, Taiwan und Deutschland zu sehen. Sie war Teil der Bologna Children’s Book Fair Illustrators Exhibition 2014 und nominiert für den International Award for Illustration. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Illustratorin in Hamburg.

Das Gewinnspiel: 

Wir verlosen bei dieser Blogtour je ein Print-Exemplar der vorstellten Titel. Man kann auf jedem Blog die Tagesfrage beantworten und sich so bis zu 5 Losen sichern.

Dafür müsst ihr mir nur folgende Frage beantworten:

Wenn ihr ein Erfinder wärt: was würdet ihr gerne mal erfinden?

Den Agenturplan findet ihr HIER

Die Tour-Stationen im Überblick:

25.9. Die 3 1/2 Musketiere mit dem goldenen L –  www.manjasbuchregal.de
26.9. Die Oma-Adoption – www.bibilotta.de
27.9. Der beste Papa der Welt – www.kinderbuch-detektive.de
28.9. Als meine Unterhose vom Himmel fiel – Hier bei mir
29.9. Die königlichen Kaninchen von London – www.dierabenmutti.de
30.9. Verzauberte Weihnachtszeit –www.sarahhatsgetestet.de
Bewerbung bis einschließlich 1.10.2017 möglich
2.10. Gewinnerbekanntgabe

 

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/blogtour-woow-books-tag-4-als-meine-unterhose-vom-himmel-fiel-jana-scheerer/

10 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Jenny Siebentaler

    eine Zeitsprungmaschiene in die Vergangenheit und in andere Welten am besten in denen die auch die schönsten Fantasy Geschichten schreiben voller Magie und Zauberei und fremden mystischen Tieren!

    VLG Jenny

  2. Amelie S.

    Guten Abend,

    was für eine Frage. Da muss ich wirklich erst einmal nachdenken! Vielleicht einen Luftreiniger, der komplett alles, was schädlich ist aus der normalen Luft herausfiltert damit es überall so riecht wie z.Bsp. im Wald. Frisch, sauber und klar.
    Auweia, hoffentlich gibt es das nicht schon.

    Liebe Grüße
    Amelie S.

  3. Daniela Schiebeck

    Einen Roboter, der automatisch den ganzen Haushalt selbstständig erledigt.

    Liebe Grüße,
    Grüße Daniela

  4. orfe1975

    Ich würde ger ein Gerät erfinden, dass a) alle Schadstoffe in Lebensmitteln mit einer Art „Röntgenblick“ auf Anhieb feststellen kann und b) diese sofort herausfiltern kann, damit man sich gesünder ernähren kann.

  5. Susanne B.

    Hallo Claudi,
    Gerade heute Morgen dachte ich, dass eine Lunchbox- Maschine genial wäre. Die Jungs sagen, was sie wollen und zack kommt die fertige Lunchbox unten raus. Ein Traum für noch verschlafene Mütter.
    LG Susanne B.

  6. Laura von Skyline of Books

    Huhu!

    Die Frage ist leicht, denn ich hab schon oft darüber nachgedacht 🙂 Ich würde versuchen ein Gerät zu erfinden, das uns von A nach B beamen/teleportieren kann (egal wie weit weg die beiden Orte voneinander sind). So werden Autos, Flugzeuge etc. unnötig, man spart Zeit, man schont die Umwelt…alles nur Vorteile! 😉

    Liebe Grüße
    Laura

  7. SaBine K.

    Hallo,

    ich fände eine Maschine sehr praktisch, die meinen Haushalt erledigt. 😉

    LG
    SaBine

  8. Tiffi2000

    Hallo,

    ich glaube, ich würde etwas medizinisches erfinden, das Menschen heilen kann, da man damit vielen helfen könnte 🙂

    LG

  9. ElasBookinette

    Hallo,
    vielleicht würde ich irgend etwas erfinden, was jederzeit lästige Hausarbeiten übernehmen könnte…so hätte man viel mehr Zeit zum Lesen 🙂
    Viele Grüße, Manu(ElasBookinette)

    1. ElasBookinette

      …ich meinte damit natürlich Arbeiten im Haushalt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>