Dornenliebe ~ Christine Fehér

 

Broschiert: 288 Seiten
Verlag: cbt
Deutsche Erstveröffentlichung: 20. September 2010
ISBN: 978-3570160381
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Preis: 9,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Luna ist neu in Berlin und kennt außer Sarah, die sie über ein Studentennetzwerk kennengelernt hat noch niemanden. Gleich an ihrem ersten Abend schleppt Sarah sie zu einer Party mit. Auf dieser Party lernt Luna Falk kennen, den ihre Kommilitonen als unnahbar und unerreichbar beschreiben. Doch Falk wendet sich Luna direkt zu, er interessiert sich für sie und auch wenn Luna ihr Glück nicht fassen kann, will Falk, der begehrteste Junggeselle der Stadt, eine Beziehung mit ihr. Doch das ganze fängt recht schnell an aus dem Ruder zu laufen. Falk ist besitzergreifend und eifersüchtig. Er macht Luna Vorschriften wo er nur kann und treibt sie so langsam aber sicher immer weiter weg von sich. Dann lernt Luna Jaron kennen und spürt, dass eine Beziehung nicht aus Kontrollwahn und vorsichtigen Bewegungen und Äußerungen besteht, sondern dass eine Beziehung etwas wunderschönes sein sollte. Als Falk merkt, dass Luna ihm entgleitet eskaliert die Situation endgültig. Wird Luna ihm entkommen? Wird Luna mit Jaron glücklich sein können? Fest steht, dass Luna und Jaron in Gefahr schweben…..

Luna ist wirklich eine sympathische Protagonistin. Sie ist auf dem  Boden geblieben, ist nett zu allen und versucht einfach nur in Berlin Anschluss zu finden. Sie kennt ja noch niemanden. In Ihrer Wohnung ist sie noch nicht wirklich heimisch. Schließlich stehen noch überall Kisten herum. Und nachdem sie ihren Bruder auf tragische Weise verloren hat fehlt ihr auch der Halt im Leben ein wenig. Den glaubt Luna bei Falk zu finden, weil er zu Beginn sehr erwachsen und reif wirkt. Er wirkt wie ein Mann auf den man sich immer verlassen kann. Dazu kommt, dass Falk auch noch gut aussieht und viel Geld verdient. Ein schickes Auto, eine tolle Wohnung und einen guten Job hat. Luna lässt sich in der Trauer um ihren Bruder sehr schnell blenden und ihre Kommilitoninnen reden ihr noch gut zu. Sie bestätigen sie in dem Gefühl sich gleich die beste Partie an Land gezogen zu haben.

Je mehr die Stimmung umschlägt, desto verschreckter wird Luna. Man will sie als Leser am liebsten kräftig schütteln und ihr raten so schnell sie kann wegzulaufen vor dem Kerl.

Der Schreibstil ist einprägsam und das Buch war somit wirklich schnell gelesen. Die Handlung hat mich wirklich mitgerissen und gefesselt. Einzig das etwas überstürzte Ende des Buches hat mir nicht gefallen. Man hatte das Gefühl die Autorin hat beschlossen, dass es nach einer bestimmten Seitenzahl zu Ende sein muss. Ich hätte mir ein etwas fulminanteres Finale gewünscht. Es wirkt sehr abgehackt.

Ich kann das Buch allen Lesern von Jugendthrillern empfehlen. Trotz des abrupten Endes ist es ein spannendes Buch, sonst hätte ich es kaum so schnell gelesen.

Insgesamt vergebe ich hier: ★★★★☆

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/dornenliebe-christine-feher/

2 Pings

  1. Ricas Kampf der Verlage Challenge 2014 | Claudis Gedankenwelt

    […] “Dornenliebe” von Christine Feher 2. “Die Bestimmung- Divergent 1″ von Veronica Roth 3. “Emerald – Die […]

  2. Denn Lesen verbindet Buch-Challenge 2014 | Claudis Gedankenwelt

    […] Ein Buch, das an einem Ort spielt, an dem du schon einmal gewesen bist. “Dornenliebe” von Christine Feher […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.